• Bogensport im SV Fortuna Schapdetten e.V.


Auf den Spuren eines Idols - Nele Luczynski wird Landesmeisterin

Nele Luczinski mit Lisa Unruh
Großartig lief die Landesmeisterschaft im Bogenschießen 2018 für Nele Luczynski. In der Schülerklasse B setzte sich die junge Bogenschützin aus Schapdetten auf Platz 1 und erhielt ihre erste Goldmedaille auf Landesebene. Nele folgt beim Bogenschießen ihrem großen Vorbild „Lisa Unruh“, der Olympiazweiten von Rio de Janeiro. Die lokale Presse berichtete bereits, nachdem Nele der Olympischen Heldin ein selbstgemaltes Bild übergab (Foto). Bronze sicherte sich in der Jugendklasse der Landesmeisterschaft Justus Jonas Driese. Während sich Justus Jonas Driese damit auch sein Ticket für die Deutsche Meisterschaft in Wiesbaden sicherte, muss Nele Luczynski weiter trainieren, denn eine Zulassung für die höchste deutsche Meisterschaft kann sie erst ab der Schülerklasse A erreichen, wenn sie ein Jahr älter geworden ist. 

Bezirksmeisterschaft im Bogenschießen - Drei Medaillen für Fortunen

Am 27. Mai 2018 wurde in Bocholt die Bezirksmeisterschaft im Bogenschießen für den Bezirk 1 (Münsterland) ausgetragen. Die Bogensportabteilung des SV Fortuna Schapdetten nahm mit insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler teil und konnte drei Medaillen in Empfang nehmen.

Bezirksmeisterin in der Schülerklasse B wurde Nele Luczynski mit 510 von 720 möglichen Ringen. Bei ihrem ersten Wettkampf glänzte die Nachwuchssportlerin mit einem Vorsprung von 51 Wertungsringen gegenüber der Zweitplatzierten Emily Wriedt aus Reken.

Bezirksmeister in der Jugendklasse wurde der Landeskadersportler Justus-Jonas Driese vom SV Fortuna Schapdetten. Nach 72 Wertungspfeilen auf die 60 Meter entfernte Zielscheibe notierte Justus-Jonas insgesamt 618 Ringe.

Die Bronzemedaille sicherte sich in der Juniorenklasse Jannis Kuschel mit 564 Ringen.

Alle Sportler des SV Fortuna Schapdetten e.V. traten mit dem olympischen Recruvebogen an.

Justus Driese ist der neue Bezirksmeister im Feldbogensport 2018

JD Bezirksmeister Bogenschießen Feldbogensport

In Dorsten wurde am 06. Mai 2018 die Bezirksmeisterschaft im Feldbogensport ausgerichtet. Auf Platz 1 in der Jugendlklasse setzte sich Justus Driese, der für den SV Fortuna Schapdetten an den Start ging. Damit sicherte er sich den Titel des Bezirksmeisters im Münsterland. Mit 332 Ringen lag deutlich über dem Zweitplatzierten Michel Kramer vom TUS Barop (262 Ringe). Justus Driese wurde bereits zwei Mal Deutscher Meister im Feldbogensport.

Weiterlesen

Der neue Bogensportplatz in Schapdetten kommt 2018

23.02.2018 - Die Bogensportler des SV Fortuna Schapdetten e.V. bekommen 2018 einen neuen Bogensportplatz. Das mehrjährige behördliche Baugenehmigungsverfahren und die Änderung des Flächennutzungsplanes sind abgeschlossen. Die neue Anlage grenzt unmittelbar an das Sportgelände des Vereins in Schapdetten in der Schenkingstraße 26 an. So bleiben alle Einrichtungen des Sportvereins auch für die Bogensportler in Reichweite. Doch zunächst sind Erdarbeiten notwendig, um das bisher abfallende Gelände auf eine wettkampftaugliche Ebene zu bringen. Diese Arbeiten können beginnen, sobald der Boden trocken ist.

Weiterlesen

Medaillenregen für Schapdetten in Gelsenkirchen

10.01.2016 - Beim NRW-Hallenchampionat in Gelsenkirchen erreichte erstmals seit Gründung der Bogensportabteilung im Jahre 2010 eine Mannschaft des SV Fortuna Schapdetten einen Treppchenplatz. Manfred Lücke, Dietmar Kuschel, Anke Rüschhoff-Nadermann, Jörg Künz und Jannis Kuschel erreichten mit insgesamt 2479 Ringen Bronze. Die Fortunen ließen sieben Mannschaften aus ganz NRW hinter sich und mussten sich nur den Sportlern des BSC Iserlohn (Gold, 2646 Ringe) und des Hammer SC 08 (Silber, 2564 Ringe) geschlagen geben.

Jannis Kuschel konnte sich mit 516 Ringen in der Jugendklasse ebenfalls über Bronze freuen. Cedric Rüschhoff-Nadermann gewann mit 542 Ringen Gold in der Schülerklasse A.

Vize-Landesmeister kommt aus Schapdetten

27.01.2016 - Vom 22. bis 24. Januar 2016 fanden in Dortmund die diesjährigen Landesmeisterschaften Bogensport in der Halle statt. Insgesamt traten drei Sportler aus Schapdetten in einem Wettbewerberumfeld von insgesamt 338 Schützen an. Jannis Kuschel erreichte mit 550 von 600 möglichen Ringen einen verdienten zweiten Platz. Er verpasste damit die Goldmedaille nur um einen Ring.

Weiterlesen

Treffsicher: Tom Jannik Hinsch schießt sich zur Deutschen Meisterschaft

30.07.2016 - Vom 26. bis zum 28. August 2016 gehen in München die Top-Athleten im Bogensport bei der Deutschen Meisterschaft an den Start. Nun wurden die Qualifikationsringzahlen 2016 und die Teilnehmerliste veröffentlicht. Damit steht nun fest, dass Tom Jannik Hinsch vom SV Fortuna Schapdetten e.V. gegen die Top-Athleten Deutschlands antreten wird. Der 14-jährige Schüler qualifizierte sich bei der Landesmeisterschaft für den bedeutendsten nationalen Wettkampf. Pech hatte Jannis Kuschel von den Schapdettener Bogensportler. Zwar wurde er in der Jugendklasse Vize-Landesmeister, doch fehlten ihm fünf Punkte für die Qualifikation.

Weiterlesen

Trainerkompetenz erweitert

08.09.2016 - Anke Rüschhoff-Nadermann hat Ende August die Prüfung zum DOSB-Trainer C Basis erfolgreich abgeschlossen. Die Prüfung war Abschluss eines halbjährigen Lehrgangs des Westfälischen Schützenbundes. Dort werden an sechs Wochenenden die Lehrinhalte vermittelt. Eine schriftliche Ausarbeitung und eine praktische Lehrprobe mussten erfolgreich bestanden werden.

Neuer Trainer C-Leistungssport

20.11.2016 - Am 20. November 2016 legte Peter Rüschhoff-Nadermann seine Trainerprüfung zum DOSB Trainer C-Leistungssport erfolgreich ab. Zuvor verfügte er bereits über die Trainerlizenz C Breitensport. In der Bogensportabteilung des SV Fortuna Schapdetten stehen insgesamt drei vom Deutschen Olympischen Sportbund zertifizierte Trainer den Sportlern zur Verfügung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.