• Bogensport im SV Fortuna Schapdetten e.V.


Der neue Bogensportplatz in Schapdetten kommt 2018

23.02.2018 - Die Bogensportler des SV Fortuna Schapdetten e.V. bekommen 2018 einen neuen Bogensportplatz. Das mehrjährige behördliche Baugenehmigungsverfahren und die Änderung des Flächennutzungsplanes sind abgeschlossen. Die neue Anlage grenzt unmittelbar an das Sportgelände des Vereins in Schapdetten in der Schenkingstraße 26 an. So bleiben alle Einrichtungen des Sportvereins auch für die Bogensportler in Reichweite. Doch zunächst sind Erdarbeiten notwendig, um das bisher abfallende Gelände auf eine wettkampftaugliche Ebene zu bringen. Diese Arbeiten können beginnen, sobald der Boden trocken ist.

Dann verlassen die Bogensportler den provisorischen Bogensportplatz und können das Training effektiv auf allen Wettkampfentferungen bis 70 Meter gestalten. Künftig sollen auf dem neuen Bogensportplatz bis zu 30 Scheiben stehen, wenn der Verein erste Wettkämpfe austrägt. 


Skizze des neuen Bogensportplatzes mit bis zu 30 Zielscheiben ab 2018 - Quellgrafik: GoogleEarth
Skizze des neuen Bogensportplatzes mit bis zu 30 Zielscheiben ab 2018 - Quellgrafik: GoogleEarth

Die aktuelle Mitgliederzahl von 85 Bogensportlern kann mit dem großflächigen Bogensportplatz endlich nach oben geschraubt werden. Während bisher das Training von nur kleinen Gruppen möglich war, können etwa ab Sommer 2018 verschiedene Trainingsgruppen gleichzeitig trainieren.

Unsere Bogensportanlage in Schapdetten

Wir nutzen OnlyOffice

Projekte CRM Dokumente